Triple-i Krav Maga ist die moderne und hoch effiziente Erweiterung des praxiserprobten Selbstverteidigungssystems der israelischen Sicherheitskräfte.

Das Ziel von Triple-i Krav Maga ist es, Menschen ungeachtet von Geschlecht und Konstitution in die Lage zu versetzten, sich gegen Aggressionen in körperlichen Konfrontationen erfolgreich zur Wehr zu setzen. Frauen oder Männer, die aufgrund einer geringeren Körpergröße, Körpermasse und Kraft in einer Konfrontation normalerweise das Nachsehen haben, erhalten mit Triple-i Krav Maga die realistische Chance, eine Bedrohung unbeschadet zu überstehen.

Triple-i steht für intuitiv, individuell und intelligent und definiert damit eine wesentliche Erweiterung und Modernisierung des Systems, was mit einer intelligenten Neustrukturierung des Programms verbunden ist. Diese Schlagworte charakterisieren die Ziele, welche mit dieser Neustrukturierung erreicht werden.

Triple-i Krav Maga wurde entwickelt, um auch untrainierte Menschen innerhalb kürzester Zeit auf ein hohes Niveau in der Selbstverteidigung zu bringen.

Dadurch ist es unabhängig von Alter und Geschlecht für jeden prinzipiell erlernbar. Unterschiedliche körperliche Voraussetzungen sind kein Problem. Schließlich kann jeder Opfer eines Angriffs werden.

Allerdings behalten wir uns vor, Personen, die wir charakterlich für ungeeignet halten, abzuweisen. Wir unterrichten nicht die Leute, vor denen wir uns eigentlich schützen wollen!